goalunited Answers

Fangen wir mit Deiner Frage an

Fragen beantworten, um die passende Antwort zu finden

Um nach einer Antwort zu suchen, wähle zuerst eine Haupt- und dann eine Unterrubrik, bis unten die Antwort erscheint. Wenn Deine Frage damit nicht beantwortet wird, hast Du im Anschluss die Möglichkeit, direkt Kontakt mit uns aufzunehmen.

Ich habe eine Frage zu ...

Kommen wir zu den Einzelheiten:

Suche über das Inhaltsverzeichnis

Du möchstest lieber über das Inhaltsverzeichnis nach einer Antwort suchen, wie Du es von Deinen Lieblingswebseiten kennst? Kein Problem, benutze einfach das Answers-Inhaltsverzeichnis, um Deine Antwort zu finden.

Energie, Kondition und Mental Kopiere den Link zu dieser Antwort in die Zwischenablage


Es gibt drei verschiedene Attribute, die die Leistung deiner Spieler beeinflussen: Energie, Kondition und Form.


    Energie

Spieler mit einem hohen Energiewert bestreiten ihre Spiele bei jedem Einsatz mit ihrem vollen Potential, während Spieler mit schlechten Energiewerten ihre Leistung nicht bei jedem Einsatz über die volle Spielzeit durchhalten können. Mit Energiewerten unterhalb von 50 besteht ein deutlich erhöhtes Verletzungsrisiko. 

Energieverbrauch

So ziemlich alles, was deine Spieler leisten, kostet Energie. Jede Trainingseinheit (mit Ausnahme der Erholungseinheit) kostet einen Energiepunkt. In Spielen (mit Ausnahme der „1 on 1“-Spiele) verbrauchen deine Spieler Energie in Abhängigkeit vom Einsatz.

Wieviel Energie ein Spieler während des Spiels verbraucht, hängt auch davon ab, wie gut seine Kondition ist, wobei Konditionswerte von 90 und höher als ideal zu bezeichnen sind. Ein Spieler mit einem Konditionswert von 5 verbraucht 33% mehr Energie als ein Spieler mit einem Konditionswert von 90. Den Energieverbrauch (bei Kondition 90) und den Energiewert, der für die volle Effizienz nötig sind, haben wir hier aufgeführt:

  • 50% Einsatz: 0 Energie erforderlich, etwa 1,5 Energiepunkte-Verbrauch
  • 75% Einsatz: 25 Energie erforderlich, etwa 3 Energiepunkte-Verbrauch
  • 100% Einsatz: 50 Energie erforderlich, etwa 5 Energiepunkte-Verbrauch
  • 125% Einsatz: 75 Energie erforderlich, etwa 7 Energiepunkte-Verbrauch
  • 150% Einsatz: 100 Energie erforderlich, etwa 9 Energiepunkte-Verbrauch

Tipp: Du kannst deinen Starspielern vor Spielen eine „Extra-Energie“-Karte geben, damit sie im Spiel ihre bestmögliche Leistung über die volle Spielzeit abrufen können.


Energieregeneration

Es gibt einige Möglichkeiten, um Energie zu regenerieren:

  • Jeden Tag regenerieren deine Spiele etwas Energie. (Der Maximalwert für Energie ist 100). Die Regenerationsrate ist ziemlich niedrig, kann aber mit einem Physiotherapeuten verbessert werden. Hast du also Probleme mit den Energiewerten, solltest du einen besseren Physiotherapeuten einstellen oder den vorhandenen auf eine Fortbildung schicken.
  • Du kannst eine Trainingseinheit nutzen, um deinen Spielern eine Erholungsphase zu gönnen. Jede Erholungseinheit regeneriert zusätzlich etwas Energie.
  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Erholungskarte im Training zu legen. Jede Karte regeneriert 2, 4, oder 6 Energiepunkte (je nach Seltenheit der Karte). Der Vorteil der Karte liegt auch darin, dass du keine Trainingseinheit dafür verwendest und z.B. Fähigkeiten trainieren kannst.
  • „Extra-Energie“-Karten - Es gibt zwei verschiedene davon, die du direkt auf einem Spieler anwenden kannst, um sofort Energiepunkte zu regenerieren: Extra-Energie (uncommon) erhöht den Energiewert sofort um 5 Punkte, während Extra-Energie (rare) den Energiewert des Spielers sofort um 8 Punkte verbessert. (Mehr zu Sammelkarten)


    Kondition

Die Kondition kann stark schwanken, aber grundsätzlich gilt: je höher die Kondition, desto besser. Deine Spieler verbrauchen mehr Energie, wenn sie mit niedriger Kondition spielen.

Kondition verbessern

Um die Kondition auf ein hohes Niveau zu bringen und sie dort zu halten, muss man sie regelmäßig trainieren. Es gibt einige Wege, um die Kondition zu steigern:

  • Lass deine Spieler regelmäßig Konditionstraining absolvieren. Jede Einheit Konditionstraining hat einen positiven Effekt auf die Höhe der Kondition. Du wirst keinen sofortigen Sprung sehen können, weil die Höhe der Kondition immer unter Einbeziehung aller Faktoren, die darauf in den letzten Wochen Einfluss genommen haben, berechnet wird.
  • Stelle einen Fitnesstrainer ein, um die Kondition positiv zu beeinflussen. Er verbessert den Effekt des Konditionstrainings und reduziert die für einen Anstieg der Kondition erforderlichen Faktoren. Je besser der Fitnesstrainer, desto größer ist der Effekt.
  • Um sofort eine Verbesserung der Kondition zu erzielen, kannst du eine Konditionstrainingskarte legen. Die Karte verbessert die Kondition aller Spieler um 2, 4, oder um 6 Punkte (je nach Seltenheit der Karte). Der Vorteil der Karte liegt auch darin, dass du keine Trainingseinheit dafür verwendest und z.B. Fähigkeiten trainieren kannst.
  • Es ist schwieriger, einen guten Konditionswert oben zu halten, als einen schlechten Konditionswert zu verbessern.

Ein Konditionswert von 80 oder höher ist gut und erfordert einiges Training, um erreicht und vor allem dort gehalten zu werden. Ein Konditionswert von 50 ist durchschnittlich und relativ einfach zu erreichen. Ein Konditionswert von 20 oder weniger bedeutet, dass du dich dringend darum kümmern solltest, um keine Spiele durch späte Tore zu verlieren.


    Mental

Der Mentalwert deiner Spieler gibt an, wieviel des eigenen Potentials dieser aktuell zeigen kann. Je höher der Mentalwert, desto besser.

Jeder Spieler hat eine individuelle Mentalkurve und eine Mental-Tendenz, die anzeigt, in welche Richtung sich der Wert verändert. Jede Nacht besteht eine Wahrscheinlichkeit von etwa 25%, dass sich die Mentaltendenz ändert.

  • Ein Mentalwert von über 70 gilt als gut
  • Ein Mentalwert von 50 gilt als normal
  • Ein Mentalwert unter 30 gilt als schlecht

Um den Mentalwert der Spieler zu verbessern, sollte ein guter Mentaltrainer beschäftigt werden. Dieser beeinflusst die Mentalkurve der Spieler positiv. Der Mentalwert wird auch vom Teamgeist beeinflusst. Es ist sehr wichtig, die medizinische Abteilung in guter Verfassung zu halten. Nur mit einem guten Gebäudezustand kann dein Mentaltrainer wirklich effizient arbeiten.

Mentaltraining

Regelmäßiges Mentaltraining beeinflusst die Mentalwerte positiv. Das heißt, dass Mentaltraining längerfristig einen positiven, aber nicht direkt sichtbaren Effekt auf die Mentalwerte aller Spieler im Kader hat.

Um die Mentalwerte deiner Spieler direkt zu erhöhen, können Karten eingesetzt werden:

Die Spieler-Karte "Mental verbessern" erhöht den Mental-Wert um 2 Punkte und verbessert die Mental-Tendenz um 1 Stufe.

Die Training-Karte "Mentaltraining" erhöht die mentale Form aller Spieler pauschal um 2, 4 oder 6 Punkte (2 bei einer common-Karte, 4 bei einer uncommon-Karte und 6 bei einer rare-Karte).


War die Übersetzung klar und gut verständlich?

Ja   Neutral   Nein

Wurde Deine Frage zu Deiner Zufriedenheit beantwortet?

Ja   Neutral   Nein

War die Antwort leicht verständlich?

Ja   Neutral   Nein